Premio Combat Prize

Elke Reis - Premio Combat Prize

OPERA IN CONCORSO | Sezione Pittura

 | blue harmony III

blue harmony III
oil, canvas
60x60x4

Elke Reis

nato/a a Kirchardt/Heilbronn
residenza di lavoro/studio: Munich, GERMANY


iscritto/a dal 05 apr 2019

http://www.elkereis.com


visualizzazioni: 80

SHARE THIS

Altre opere

 | blue harmony III - a

blue harmony III - a
oil, canvas
60x60x4

 | blue harmony IV

blue harmony IV
oil, canvas
60x60x4

 | blue harmony IV and V

blue harmony IV and V
oil, canvas
60x60x4

Descrizione Opera / Biografia


Zur Serie ”blue harmony”
Harmonie entsteht nicht einfach aus der Übereinstimmung, sondern da, wo das vermeintlich Übereinstimmende sich in seiner Unterschiedlichkeit gegenübersteht, Spannung erzeugt, auseinanderstrebt und in einer neu gewonnenen Balance zum Gleichklang findet.
Zwei Blautöne, Hell und Dunkel, werden als nahezu monochrome Flächen einander gegenüber gestellt und treten im Augenblick des Betrachtens in einen Dialog. Ist es ein beruhigendes Miteinander, im Augenblick des Aufeinandertreffens ein spannungsgeladenes Gegeneinander oder bleibt am Ende doch nur ein stilles monotones Nebeneinander?
Die Farbe an sich und ihre Wirkung auf den Betrachter steht im Fokus der Künstlerin. Elke Reis. Ganz im Sinne Josef Albers stellt sie Farben und Farbtöne einander gegenüber, erforscht malerisch ihre Wirkung mit- und gegeneinander. Der Farbauftrag ist dabei jedoch ein vielschichtiger - in mehreren lasierenden Schichten trägt sie die Farbe mit dem Pinsel auf und durch die vielfach übereinandergelagerten Farbschichten erhalten die monochrom gehaltenen Farbflächen eine intensive Lebendigkeit und Tiefe.
Die Künstlerin Elke Reis lebt eigentlich seit 1998 in München. Sie verbrachte aber viele Jahre mit ihrer Familie in den USA. Diese Jahre waren für sie sehr inspirierend. Lange Zeit hatte sie sich überwiegend der Familie und ihrer pädagogischen Arbeit gewidmet und die Malerei war in den Hintergrund getreten. Der Weg in die USA war zugleich ein Weg zurück in die Kunst. 2009 zeigte sie dort erstmals öffentlich ihre Arbeiten, schnell folgten weitere Ausstellungen und heute kann die Künstlerin bereits auf eine breite Palette nationaler wie internationaler Ausstellungen zurückblicken.